Kundeninformation zur Rohrnetzspülung (Stand: 23.09.2016)

Rohrnetzspülung 2016

Das Wasserwerk Gerauer Land hat in 2014 sein gesamtes Rohrnetz von 320 km Länge erst-malig in Zusammenarbeit mit dem Technologie Zentrum Wasser (TZW) aus Dresden mit einem optimierten Spülverfahren gespült, um Eisen- und Manganablagerungen in den Rohren zu entfernen.

In 2015 fanden die Wiederholungsspülungen in den Rohrnetzen in Groß-Gerau einschließlich der Stadtteile statt.

In 2016 sollen die restlichen Netzbereiche gespült werden.

Als erster Spülbereich in 2016 sind die Rohrnetze in Geinsheim, Hessenaue und Kornsand vorgesehen. Hier soll mit den Spülungen am 29.Februar 2016 begonnen werden und diese sollen bis zum 18.März 2016 andauern.

Die Terminierung für die ausstehenden Netzbereiche entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Link weiter unten.

Durch die Spülung kann es bei einigen wenigen Kunden zu kurzfristigen Beeinträchtigungen durch Druckschwankungen und gegebenenfalls Trübungen kommen. Trübungen sind nicht gesundheitsschädlich.

Das Wasserwerk bittet die betroffenen Kunden um Verständnis.

 

Rohrnetzspülung Nauheim, Stand 23.09.2016 -Link-
Rohrnetzspülung Trebur-Astheim, Stand: 23.09.2016 -Link-
Rohrnetzspülung Trebur, Stand: 23.09.2016 -Link-